E-Commerce Chancen für Händler im B2B Bereich

Next Generation for today's business

Im Jahr 2019 macht der E-Commerce mit einem Umsatz von 66.815 Mio. EUR bereits ein Zehntel der Gesamtumsätze des Einzelhandels ohne Lebensmittel aus und wächst im Vergleich zum Vorjahr um 7,3%. Im Jahr 2020 wird dieses Wachstum nochmals angekurbelt. 

E-Commerce für B2B

Neben vielen Direct to Consumer Brands können auch B2B Unternehmen vom starken Wachstum des E-Commerce profitieren, indem Kostenstrukturen optimiert werden und Wettbewerbsvorteile durch digitale Prozesse geschaffen werden.

Quelle: Statista Market Outlook, de.statista.com/outlook/243/ecommerce

Global E-Commerce Sales from 2017-2023

Quelle: Emarketer.com

Chancen Online-Marktplätze - Entwicklung zur Plattformökonomie

Amazons Virtuous Cycle, Quelle: nach Jeff Bezos, 2001

Erste Modelle von E-Commerce Konzepten werden immer weiter von Plattformen abgelöst, die lediglich den Kundenzugang bereitstellen. Natürlich ist es weiterhin möglich einen eigenen Online-Shop zu betreiben, jedoch haben es Händler bedingt durch absolute Preistransparenz und unbegrenzte Verfügbarkeit sehr schwer robuste Kundenbeziehungen aufzubauen. Diese Entwicklungen sind heute im B2C Bereich deutlich sichtbarer, doch auch im B2B Umfeld wird dieser Wandel sichtbar werden.

Sichern Sie sich bereits jetzt einen Wettbewerbsvorteil, indem Sie Online-Marktplätze in Ihren Vertrieb integrieren!

Fragen zu E-Commerce? Sprechen Sie uns gerne an!

Weitere Beiträge

Kon­takt auf­neh­men

Kontaktdaten